BMWi: Zu wenig IT-Sicherheit in kleineren deutschen Unternehmen?

Die Unternehmensberater der WIK-Consult GmbH haben für das BMWi (laut Pressemitteilung) eine Studie zur IT-Sicherheit durch Befragung von rd. 1000 kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) in Deutschland erstellt:

IT-Gebrauch fast überall: Laut BMWi verwenden 99, 7 % der befragten KMU IT-Systeme, 88 % verwenden mobile Endgeräte.Sicherheitsprobleme: 93 % der KMU hatten dabei schon einmal Probleme mit der IT-Sicherheit. Die am häufigst genannten Probleme sind Datenverlust, Malware, Spam und Technikausfall. 69 % der KMU erachten IT-Sicherheitsthemen als wichtig oder sehr wichtig ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK