Causa Kachelmann und kein Ende: Neues von der Camera Obscura - Ein Ohrenschmaus von Gerichtsgutachter und Psychiater Prof. Hans-Ludwig Kröber

""Die Frau war absolut fit, sie war intelligent, sie war tüchtig, sie wußte genau, was sie sagte." Danke, SWR1 für dieses amuse gueule/bouche! Das macht allerdings Lust auf mehr ... . Da man uns auch weiterhin den Augenschmaus des schriftlichen Urteils zur persönlichen Fort-, Hin- und Wegbildung seitens der 5. Kammer des LG Mannheims zu mißgönnen scheint und auch dort weiterhin auf VerdUnkelungsstrategie setzt, ist man auf die seltenen Gelegenheiten umso dankbarer, wenn dann doch etwas durch noch so kleine Löchlein und Ritze nach außen dringt, wenn auch nur auf indirektem und akustischem Wege. Ist das ganze Gespräch - hier als Audiodatei/podcast abrufbar - ein Ohrenschmaus, so wird es für die in der Causa Kachelmann ./. wieder als Falschbeschuldigerin bezeichenbaren Ex-Nebenklägerin besonders interessierten Zuhörer ab 17:30 ganz besonders interessant. - SWR1 - damit sie das Gras wachsen hören lernen - nicht nur das, was über das unveröffentlichte Urteil der Camera Obscura wachsen soll. (Dabei hat man sich doch soviel Mühe gegeben - Wieviele hundert Seiten waren es nochmal gleich?)
http://swrmediathek.de/radioshow.htm?show=e6cddae0-dac4-11df-950c-0026b975f2e6
"Die Frau war absolut fit, sie war intelligent, sie war tüchtig, sie wußte genau, was sie sagte. Sie hat in zahlreichen Vernehmungen immer exakt das Gleiche gesagt, bis in die Nebensätze hinein ...
Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK