§ 52a UrhG: Befristung letztmalig erneuert

http://www.internet-law.de/2012/11/gesetzgeber-kann-sich-im-bereich-des-e-learnings-nicht-zu-urheberrechtlichen-neureglungen-durchringen.html "Obwohl eigentlich Handlungsbedarf besteht, kann sich der Gesetzgeber nicht zu einer ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK