Mandant kann nicht aus seiner Haut

In einer Wohnungsmietsache wurde der Mandant, ein ehemaliger Handwerksmeister mit eigenem Betrieb, darum gebeten, eine tabellarische Aufstellung beschädigter Gegenstände zu fertigen und seine Ansprüche zu beziffern. Diese Aufgabe hat der Mandant auch in vorbildlicher Art und Weise gelöst, indem er systematisch und übersichtlich alle Gegenstände nach Zimmern geordnet in der linken Spalte un ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK