Streit um die wohl erste Facebook-Abmahnung durch Vergleich beendet

Seit April dieses Jahres hatten wir in zahlreichen Beiträgen darüber berichtet.

Einer unserer Mandanten wurde wegen eines Lichtbilds auf seiner Facebookseite abgemahnt. Die Besonderheit des Falles bestand darin, dass das betreffende Lichtbild von einem Dritten auf die Pinnwand hochgeladen wurde. Dieser konnte naturgemäß gar nicht überprüfen, ob derjenige auch Rechteinhaber ist, der es auf der Pinnwand postet.

Die Chronologie des Falls haben wir im folgenden noch einmal dargestellt.

10.4.2012: Sie ist da: Die erste Facebook-Abmahnung wegen eines fremden Fotos an der Pinnwand

11.4.2012: “Reaktionen auf unseren Beitrag zur ersten Facebook-Abmahnung – erste Lösungsvorschläge”!

17.4.2012: “Erste Facebook-Abmahnung: Wie geht es jetzt weiter?”

25.4.2012: “Erste Facebook-Abmahnung: Der Antrag auf einstweilige Verfügung ist da”!

16.5.2012: “Erste Facebook-Abmahnung – In 2 Wochen ist mündliche Verhandlung: Guter Tipp eines unserer Leser”!

30.5.2012: “Erste Facebook-Abmahnung – Heute war mündliche Verhandlung vor dem Landgericht”!

18.6 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK