Riskanter Autobahnbau

Die Generaldirektion für Straßen und Autobahnen (poln. GDDKiA) sucht erfolglos per Ausschreibung Bauunternehmen, welche die unvollendeten Autobahnabschnitte fertigstellen. Doch das Interesse der Bauunternehmen, an solchen Ausschreibungen teilzunehmen, ist gegenüber früheren Jahren sehr bescheiden. Verantwortlich für diese Situation ist die neue Ausschreibungspolitik der Generaldirektion, welche in den geänderten Vorschriften des Gesetzes über die Vergabe von öffentlichen Aufträgen ihre Wurzeln hat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK