Rechtfertigen Privattelefonate während der OP die fristlose Kündigung eines Chefarztes?

Chefärzte tragen die medizinische Letztverantwortung für die ihnen anvertrauten Patienten. Mit privaten Telefonaten, die sie während einer OP führen, gefährden sie deren Leib und Leben. Aber rechtfertigen solche Telefonate die außerordentliche Kündigung des Dienstve ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK