Die Vorwürfe im NSU-Verfahren

Die Anklageschrift ist noch nicht zugestellt (siehe mein “Tracking” rechts), trotzdem hat der Generalbundesanwalt soeben die Vorwürfe der Anklage gegen Beate Zschäpe und vier weitere Angeklagte bekannt gegeben:

Beate Zschäpe wird wegen 10 Fällen des mittärschaftlichen Mordes, besonders shwere Brandstiftung und dreifachen versuchten Mordes, Mordversuchs durch zwei Sprengstoffanschläge in Köln sowie Gründung des “NSU” und Mittäterschaft an 15 Raubüberfälle angeklagt.

Ralf Wohlleben und Ca ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK