Wird der "Weiße Ring" jetzt zerschlagen? - Oder löst er sich gleich selbst auf?

Jetzt auch noch RA Warncke (Frankfurt a.M.) - mit WR- im Briefkopf ... Wenn Anwälte Anwälte abmahnen (müssen). Dass das ganze 'System' hat hatte wir ja bereits vermutet, als der Vorsitzende Kachelmann-Prozeß schon mal locker flockig - und natürlich ohen schlechtes Gewissen - bereits vor Verhandlungsbeginn von "Opfer" sprach und unsanktioniert sprechen konnte. Es folgten noch nach dem Freispruch eine ausgewachsene Staatsanwältin und die Polizei ni Sigmaringen, die via Pressemitteilung u.a. über ein 'unbedarftes' Anzeigenblättchen von RA Franz als dem Anwalt des Opfers (nicht mal in Anführungszeichen!) kündete... Und nun dies. ... das geht ja allmählich wie das Brezelbacken: Jörg Kachelmann Der Urteils-Umdichter Warncke vom Weissen Ring rudert von seiner Frankfurter Interviewposition kostenpflichtig zurueck http://de.scribd.com/doc/ 112423530/ 2012-11-06-Unterlassungserklaru ng Allmählich gehen einem auch die Bilder und Metaphern aus.... Der Fisch stinkt vom kopf - heißt es. Aber von wo stinken schwarmintelligente Fischstäbchen? Ist das nur der oberste Eis-Kristall der Spitze des Eisbergs? Wer bereits vor dem Prozess und insbesondere nach einem einklassigen Freispruch (und nur den gibt es im deutscehn Rechtsstaat ! - siehe auch einklassige Entschädgung!) eine Anzeigeerstatterin Opfer nennt - hat den Rechtsstaat nicht verstanden! und ja! Das ganze hat System! Die Gehirnwäsche durch die Feministinnenverbände und Opferindustrie (soagr autogen) war offensichtlich 'erfolgreich'. HErr vergib ihnen NICHT, denn sie wissen was sie tun!!! Auch wenn hier sogar der Briefkopf des WR benutzt wurde,bleit ein Rest Hoffnung, dass der gute Mann den Weißen Ring wenigstens finanziell schadlos hält, wenn er es offensichtlich schon fortgesetzt nicht schafft Imageschäden - bundesweit ! - zu vermeiden, wie auch das Beispiel zeigt ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK