Scheidungscoaching

Für viele Menschen ist eine Scheidung ein äußerst einschneidendes Erlebnis in ihrem Leben. Es müssen in diesem Zusammenhang weittragende Entscheidungen getroffen werden, über deren Auswirkungen man nicht so ganz im klaren ist. Oft wird über Unterhalt gestritten. Es geht darum, wo die Kinder ihren zukünftigen Lebensmittelpunkt haben sollen, wie das Umgangsrecht mit den Kindern ausgestaltet werden soll und vieles mehr. Es müssen gemeinsame Vermögenswerte aufgeteilt oder veräußert werden und auch die berufliche Zukunft muss neu geplant werden.

Gleichzeitig ist in aller Regel die Trennung und Scheidung noch mit einer hohen emotionalen Belastung verbunden. Freunde und Familie sind oft selbst emotional in das Geschehen eingebunden und daher als Ratgeber nicht wirklich hilfreich.

Die eingeschalteten Anwälte sind aufgrund ihrer Ausbildung in aller Regel nicht in der Lage, sich der emotionalen Befindlichkeit ihrer Mandanten anzunehmen. Sie erwarten in dem einen oder anderen Fall klare Entscheidungen, zu denen die Betroffenen gerade nicht in der Lage sind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK