Q – Unsere Experten sind für sie da

Mit einem Urteil des OLG Münchens vom 02.08.2012 hat das Geschäftsmodell eines deutschen Unternehmens sein Ende gefunden. Die GmbH hatte unter der Bezeichnung „Q“ auf einer Internetseite mit dem Slogan „unsere Experten sind für sie da“ geworben, um Patienten bei medizinischen Fragen Rat zu erteilen. Die Patienten konnten die Fragen per Internet stellen und sollten auf diesem Wege kostenlosen Rat erhalten.

Der Kläger (Verband Sozialer Wettbewerb e.V.) sah darin eine unzulässige Werbemaßnahme für eine Fernbehandlung nach § 9 HWG. Das LG München I folgte der Begründung des Klägers und verurteilte die Beklagte, die eingewendet hatte, dass es sich bei den Foren nicht um geschäftliche Handlungen, sondern redaktionelle Inhalte handele, die nicht den Tatbestand des § 9 HWG erfüllten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK