Ein wenig mehr Sicherheit auf dem Smartphone wagen

Wir haben in der letzten Zeit verschiedentlich über Smartphones und Sicherheit berichtet, zuletzt hier. Schaut man sich in der Bahn oder auch direkt am Arbeitsplatz um, so besitzt inzwischen fast jeder einen Minicomputer mit Telefonfunktion. Die Möglichkeiten sind auch (fast) unbegrenzt, Internet, Mail und Dokumente zusammengefasst in der Hosentasche. Dabei werden die Displays der mobilen Geräte immer größer und hochauflösender und die Rechenleistung übertrifft die von nur einige Jahre alten, klassischen PCs inzwischen um ein Vielfaches.

Die Gefahr im Umgang und bei dem Einsatz der kleinen Taschencomputer bleibt dabei jedoch immer gleich: Verlust oder Diebstahl.

Die Bedeutung des Smartphones

Gerade neulich vergaß jemand sein Laptop und sein iPhone in der Plastikbox nach der Sicherheitskontrolle am Flughafen. Ich übergab die Box mit einem Hinweis und mit der konkreten Bitte um kurzfristige Verwahrung versehen, einer sehr unmotiviert wirkenden Sicherheitsmitarbeiterin und spürte dem Fluggast hinterher.

Diesen traf ich auch beim Stöbern in der Zeitschriftenauslage an und fragte ihn, ob er die Gegenstände vermissen würde. Beim Laptop schaute er mich noch eher in seiner Schau gestört wirkend an, beim iPhone jedoch, ein Griff zur Hosentasche und ein Schockausruf mit weit aufgerissenen Augen. Sofort war der Herr verschwunden zur Sicherheitskontrolle. Kein Wunder, inzwischen beherbergt das iPhone u.a. Bordkarten und im Zweifel wichtige Firmenmails.

Sicherheit für das Smartphone

Gegen den rein materiellen Verlust und den Hardwarewert des Gerätes hilft eine Versicherung oder der schlichte Neuerwerb. Bedingt durch den stetigen Preisverfall der Hardware ist der Verlust ärgerlich, aber sicherlich keine Katastrophe.

Katastrophaler ist jedoch der Verlust der Daten auf dem mobilen Gerät. Um diese zu schützen hilft nur die zugegebenermaßen lästige Verschlüsselung des gesamten Smartphones ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK