US-Präsidentenwahl - Jobs für tausende Rechtsanwälte

Die Obama-Kampagne hat allein in Florida mehr als 5.800 Rechtsanwälte im Einsatz, die bei der heu ...Zum vollständigen Artikel


  • US-Wahlrecht: Wenn der Wahlverlierer Präsident wird

    lto.de - Bei der US-Präsidentschaftswahl am Dienstag könnte erneut der demokratische Super-GAU eintreten: Der Kandidat mit den meisten Stimmen verfehlt die Mehrheit im Wahlmännergremium und der Wahlverlierer wird Präsident. 2000 profitierte George W. Bush von den Schwächen des Wahlsystems, diesmal könnten sie Barack Obama zu Gute kommen, meint <i>Heiko H...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK