Ach, dann machen wir halt ein bisschen Theater dazu ....

©Lutz Stallknecht / pixelio.de Steuerrecht ist ja schon so eine eigene Sache. Der volle Umsatzsteuersatz beträgt 19%. Eintrittskarten für Theaterveranstaltungen und Konzerte und ähnliche Veranstaltungen unterliegen dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 %. Und was ist mit einerFeuerwerksveranstaltung?. Also einfaches rumböllern reicht nicht für den ermäßigten Steuers ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK