Impressumspflicht für Baustellen Webseite “Under Construction”

Jede Homepage sollte ein fehlerfreies Impressum vorweisen können. Dies hat sich mittlerweile herumgesprochen. Ausnahmen von der Impressumspflicht gibt es wenige. Eine davon sind sogenannten “Baustellenseiten”. Hierbei handelt es sich um Internetpräsenzen, die sich noch im Aufbau befinden, vgl. LG Düsseldorf Urteil vom 15.12.2010 – Az. 12 O 312/10. Voraussetzung ist allerdings auch hier, dass die Seite geschäftlich (noch) nicht genutzt wird. Sobald jedoch Inhalte abrufbar sind, greift ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK