Samstag um drei – der Wochenrückblick für die 43. Kalenderwoche

Inhalt

Personen: Jörg Kachelmann, Gabriele Pauli Netzwelt: Tagesschau-App, Facebook und die Polizei Sonst: TKG-Änderung, @ als Marke

Diese Woche fällt der Wochenrückblick zeitbedingt leider sehr kurz aus und kommt im Wesentlichen mit Verlinkungen daher.

Personen: Jörg Kachelmann, Gabriele Pauli

Es war nicht anders zu erwarten: Nachdem Jörg Kachelmann bereits in den letzten beiden Wochen wieder Schlagzeilen machte, gibt es auch in dieser Woche Neuigkeiten vom juristischen Hickhack um sein Buch „Recht und Gerechtigkeit“. Wie LTO am Freitag meldete, hob das Landgericht Mannheim nun die beiden einstweiligen Verfügungen gegen Jörg Kachelmann und den Buchverlag Heyne wieder auf. Der Name der Ex-Geliebten Kachelmanns darf damit wieder vollständig in dem Buch wiedergegeben werden. Damit bestätigten sich auch die bereits von mir vor zwei Wochen gehegten Zweifel am Bestand der einstweiligen Verfügungen.

Neues von der ehemaligen Fürther Landrätin Gabriele Pauli: Am Dienstag berichtete ebenfalls LTO über einen Prozess der Politikerin vor dem Oberlandesgericht (OLG) München. Kurz nach Veröffentlichung der „Latex-Fotos“ allerdings nicht im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Fotos wurde Gabriele Pauli bei bild ...

Zum vollständigen Artikel

  • OLG München zu Latex-Fotos: Schlappe für bayerische Ex-Landrätin Gabriele Pauli

    lto.de - 14 Leser - Die ehemalige Fürther Landrätin Gabriele Pauli hat in einem Rechtsstreit um ihre Fotos in Latex-Handschuhen eine Schlappe erlitten. Das OLG München wies am Dienstag die Klage der Politikerin gegen einen Beitrag von "Bild.de" ab, in dem sie kurz nach Veröffentlichung der Fotos 2007 als "durchgeknallte Frau" bezeichnet worden war. Der Senat ließ e...

  • Streit um "Tagesschau"-App geht weiter: ARD legt Berufung gegen Urteil ein

    lto.de - 13 Leser - Im Rechtsstreit um die "Tagesschau"-App mit den Zeitungsverlagen hat die ARD Berufung gegen das Verbotsurteil des LG Köln eingelegt. Auf der Webseite der Nachrichtensendung teilte der innerhalb der ARD für die Tagesschau zuständige NDR mit, dass die Frist für die Einreichung am kommenden Montag abgelaufen wäre. Das LG hatte der Rundfunkanstalt i...

  • LG Mannheim hebt einstweilige Verfügungen auf: Kachelmann darf Ex-Geliebte wieder beim Namen nennen

    lto.de - 10 Leser - Der Wettermoderator darf seine ehemalige Geliebte Claudia D. nun doch wieder mit vollem Namen in der Öffentlichkeit nennen. Das LG Mannheim hob zwei einstweilige Verfügungen gegen den 54-jährigen Schweizer und den Heyne-Verlag wieder auf, wie ein Gerichtssprecher am Freitag mitteilte. Damit kann auch Kachelmanns Buch "Recht und Gerechtigkeit" wi...

  • Änderung des TKG: Kabinett beschließt Nachbesserung beim Internet-Datenschutz

    lto.de - 10 Leser - Die Ministerrunde beschloss am Mittwoch eine Änderung des TKG. Hintergrund ist eine Entscheidung des BVerfG. Die Karlsruher Richter hatten zu Beginn des Jahres entschieden, dass die gesetzliche Grundlage für den Zugriff von Ermittlungsbehörden auf Telefon- und Internetdaten teilweise verfassungswidrig ist.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK