Ich kann es gar nicht oft genug wiederholen, …

… wer unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde, hat neben Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen auch einen Anspruch auf Erstattung der eigenen Rechtsanwaltskosten ggü. der gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherung.

Nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall meldet sich die gegnerische Haftpflichtversicherung in der Regel sehr schnell und bietet eine vermeintlich reibungslose und schnelle Regulierung an; selbst um den Gutachter der die Schadenhöhe ermitteln soll, wird sich gekümmert ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK