Doppeltes SchKG in Gelb: Wer findet den Unterschied?

Seit einigen Tagen ist der Kurzkommentar zum Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG) von Jolanta Kren Kostkiewicz und Hans Ulrich Walder erhältlich. Der Kurzkommentar ist in zwei Ausgaben verfügbar, deren Titelbilder irritierenderweise bis auf den Gelbton identisch gestaltet sind. Wer findet aufgrund der Titelbilder den inhaltlichen Unterschied zwischen den beiden Ausgaben?

Den Beschreibungen kann man entnehmen, dass eine Ausgabe 1’232 gebundene Seiten umfasst und für einen empfohlenen Preis von 139 Franken verkauft wird ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK