Perus erste Windparks werden 2013 ans Netz gehen

Perus Windmarkt steht noch am Anfang. Erste größere Referenzen werden ab kommendem Jahr sichtbar sein. Bis dahin sollen zwei Windparks mit einer Gesamtkapazität von 114 MW ans Netz gehen. Beide Vorhaben werden in der am Pazifik gelegenen Provinz Pacasmayo realisiert und haben ein Investitionsvolumen von 250 Millionen USD. Sie werden entsprechend dem in 2008 verabschiedeten Dekret 1002 („Ley RER“) über versteigerte Stromlieferverträge für einen Zeitraum von 20 Jahren gefördert. Bisher wurden zwei öffentliche Versteigerungen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK