Immer gut, eine neue Ausrede in der Hinterhand zu haben….

Nordrhein-Westfalen: Bahn befürchtet Zugausfälle durch Strommangel sz.de/1.1505718 (Bot)

— SZ Top-News (@SZ_TopNews) October 25, 2012

….wenn’s mal wieder nix ist. Mit der guten Vorbereitung gegen den Winter. Gell?

Jetzt also Strommangel. Weil es beim Kohlekraftwerk verdattelt wurde. Also – beim Kohlekraftwerk Datteln. Demnächst Kaffeekränzchen? Mit Ministerpräsidentin Kraft. Und Herrn Grube von der Bahn. Hoffentlich reicht es dann noch mit dem Strom für das Kaffeewasser. Oder die Teekanne ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK