Schadensersatz wegen Nichtzuweisung eines leidensgerechten Arbeitsplatzes?

Arbeitnehmer, die ihre Arbeitsleistung nicht erbringen können, haben nur im Rahmen der gesetzlichen Entgeltfortzahlungsvorschriften Anspruch auf Lohn. Problematisch sind aber Fälle, in denen ein Mitarbeiter zwar arbeitsunfähig ist, aber behauptet, der Arbeitgeber könne ihm einen leidensgerechten Arbeitsplatz zuweisen. Hier kommen Schadensersatzansprüche des ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK