Mord via Herzschrittmacher?

Ziemlich erschreckend, was da bei PC Welt berichtet wird:

Auf der Breakpoint-Sicherheitskonferenz in Melbourne hat der Sicherheitsexperte Barnaby Jack auf ein schwerwiegendes Problem hingewiesen, das aus einem Science-Fiction-Film stammen könnte: Hacker können die Herzschrittmacher ver-schiedener Hersteller dazu bringen, dass sie ihren Trägern 830-Volt- ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK