Einfaches Telefax kostet nichts

Das OLG Naumburg hatte im Beschluss vom 02.08.2012 – 2 W 42/12 - die Frage zu entscheiden, ob wegen beim Landgericht eingegangene Telefaxschreiben der Klägerin, die noch vor dem Original beim Landgericht eingegangen waren, eine Dokumentenpauschale anzusetzen ist. Das OLG Naumburg hat sich der zutreffenden Auffassung angeschl ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK