Welche Art von zusätzlicher Altersvorsorge wird beim Elternunterhalt anerkannt? Mit Fallbeispiel.

Die Rolle der zusätzlichen Altersvorsorge beim Elternunterhalt

Zum Elternunterhalt ist nur derjenige verpflichtet, dessen bereinigtes Nettoeinkommen die jeweils geltenden Freibeträge übersteigt. Und das bereinigte Nettoeinkommen wird ermittelt, indem bestimmte Ausgaben von dem durchschnittlichen Nettoeinkommen abgezogen werden dürfen (nähere Einzelheiten dazu finden sich z. B. in meinem Ebook Eltern im Pflegeheim). Eine wichtige Rolle spielen dabei die Kosten für eine zusätzliche Altersvorsorge, die von dem unterhaltspflichtigen Kind, aber auch von seinem Ehepartner, dessen Einkommen indirekt ebenfalls eine Rolle spielt, aufgewendet werden.

Die Rechtsprechung

Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes darf das unterhaltspflichtige Kind für die Einkünfte, für die es der Rentenversicherungspflicht unterliegt, zusätzlich 5 % seines Bruttoeinkommens als zusätzliche Altersvorsorge betreiben. Verdient der Unterhaltspflichtige also beispielsweise durchschnittlich 3.000 Euro brutto pro Monat, so darf er 150 Euro pro Monat an zusätzlicher Altersvorsorge betreiben.

Für Einkünfte, die nicht der Rentenversicherungspflicht unterliegen (wie Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung oder aus selbständiger Arbeit), dürfen dagegen sogar 25 % des Bruttoeinkommens für die Altersvorsorge aufgewendet werden. Verdient ein Selbständiger beispielsweise durchschnittlich 4.000 Euro brutto (vor Steuern) im Monat, so darf er für 1.000 Euro monatlich zusätzliche Altersvorsorge betreiben.

Wichtig ist aber in beiden Fällen, dass diese Beträge durch das unterhaltspflichtige Kind auch tatsächlich aufgewendet werden. Pauschale Abzüge werden also nicht anerkannt, nur tatsächliche Zahlungen.

Die Art der zusätzlichen Altersvorsorge

Die nächste Frage, die sich hier stellt, ist die Frage nach der Art der Anlageform ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK