Online-Bundesliga-Managerspiel fällt unter Glücksspiel

Eigner Leitsatz: Das Betreiben eines kostenpflichtigen Onlinegames, in dem man einen fiktiven Fußballclub �managed�, stellt unerlaubtes Glücksspiel dar. Der Teilnehmer erhält gegen den Einsatz von EUR 7,99 die Möglichkeit, am Saisonende einen vieler Preise zu gewinnen. Dabei kommt es allerdings kaum auf Fußballwissen oder Strategie an, vielmehr entscheidet hier Glück. Damit handelt es sich um Glücksspiel, welches unzulässig ist.

Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen

Beschluss vom 12.07.2012

Az.: 13 B 734/12

Tenor: Der Antrag wird abgelehnt. Die Antragstellerin trägt die Kosten des Verfahrens. Der Streitwert wird auf 7.600,00 EUR festgesetzt. G r ü n d e : Der Antrag der Antragstellerin, "gemäß § 80 Abs. 7 Satz 2 VwGO den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts vom 29. April 2010 (13 B 512/10) sowie den Beschluss des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 20. April 2010 (27 L 1529/09) zu ändern und die aufschiebende Wirkung der Klage der Antragstellerin gegen den Bescheid der Bezirksregierung Düsseldorf vom 30. September 2009 in der Gestalt des Bescheids vom 12. Oktober 2009 anzuordnen", hat keinen Erfolg. Die Voraussetzungen für die Abänderung der Beschlüsse des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 20. April 2010 und des Senats vom 29. April 2010 gemäß § 80 Abs. 7 Satz 2 VwGO liegen nicht vor. Nach dieser Vorschrift kann jeder Beteiligte (beim Gericht der Hauptsache) die Änderung oder Aufhebung eines im Verfahren nach § 80 Abs. 5 VwGO ergangenen Beschlusses wegen veränderter oder im ursprünglichen Verfahren ohne Verschulden nicht geltend gemachter Umstände beantragen. Zwar ist das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen hinsichtlich des nach § 80 Abs. 5 VwGO ergangenen � und durch Beschluss des Senats bestätigten - Beschlusses des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 20. April 2010 das Gericht der Hauptsache, nachdem das Hauptsacheverfahren beim Senat als Berufungsinstanz (13 A 2794/11) anhängig ist. Vgl ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK