Deutschland: Cybercrime verursacht Schäden in Millionenhöhe

Nach einer von Heise Online zitierten Studie von Hewlett-Packard (“Cost of Cybercrime”) verursacht Cybercrime - wie z.B. Datendiebstahl, Computerviren und Web-Attacken - bei deutschen Großunternehmen jährlich einen Schaden von durchschnittlich 4,8 Millionen Euro. Deutschland liege damit zwischen den USA, wo ein Schaden von 6,9 Millionen Euro jährlich entstehen soll, und Japan mit einer jährlichen Schad ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK