Fahrlässige Tötung oder fahrlässige Körperverletzung ?

Bei dem der Anklage zur Grunde liegenden Verkehrsunfall war dem tödlich Verunglückten die Vorfahrt durch meinen Mandanten genommen worden. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Vorfahrtsberechtigte zum Unfallzeitpunkt nicht angeschnallt war ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK