Verkäufer hat Beweislast für einen Vertragsschluss bei eBay

Über die beliebte Internetplattform werden täglich viele Tausend Kaufverträge abgeschlossen. Der Verkäufer geht dabei davon aus, dass der Vertrag mit dem Nutzer, der sich bei eBay angemeldet und registriert hat, rechtswirksam zustande gekommen ist. Das Oberlandesgericht Bremen entschied nun jedoch, dass der Verkäufer nicht davon ausgehen kann, dass die Willenserklärung tat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK