Ist das Anwaltskunst - oder kann das weg? O sancta simplicitas O sancta vanitas“ - „Bonfire of vanities“ und „Der Campus“ sind ja Dreck dagegen … Kein Parteiverrat! - Nach Klarnamensnennung durch Anwalt nun Attachement-Probleme .. Alice Schwarzer = Quanti

„[...]Auch das komplette Vernehmungsprotokoll der polizeilichen Vernehmung von Claudia D. vom 9. Februar 2010 findet sich im Mail-Anhang „...[...]Noch mehr „Friendly Fire“ gegen Claudia D.? Untauglicher Versuch der Litigations-PR?!?!? - Wenn man etwas über Claudia D. sagen kann, dann das: Dass sie ein sicheres Händchen hat, via „Weißer Ring“ oder für buntes Geld ,das beste an anwaltlicher Vertretung zu bekommen, was man aus der steigenden Gesamtmenge von inzwischen rund 160.000 bundesweit an Exzellenz in und um Schwetzingen so haben kann. Zuerst hatte sie den RA Thomas Franz („Weißer Ring“-Landesvorstandsmitglied), der - will man Beteiligten glauben, allein in der medialen, rechtsstaatlich hochproblematischen Vorverurteilungs-Show bei Johannes Baptist Kerner mehr gesagt haben soll, als in der gesamten Hauptverhandlung. Und nun mit sicherer Hand und ohne Hang zur Selbstverletzung die 1. Wahl einer weiteren Koryphäe und lokalen Zierde seines Standes, ein RA ohne Furcht und Tadel, Ra … von „ ….und Collegen“(mit „C“ bitte!) Nachdem der Anwalt, der dem Verlagshaus von Jörg und Miriam Kachelmann („Recht und Gerechtigkeit – Ein Märchen aus der Provinz“) mittels EV des LG Mannheim [sic!] verbieten ließ, in noch nicht an den Handel ausgelieferten Exemplaren den ausgeschrieben Familiennamen zu nennen, obwohl man über lange Monate kein Problem darin sah, dass EMMA online und im Druck (mit rund 40.000 Ex.) verbreitet(e); er selbst und auch das LG Mannheim uns Weltenbürger mit der Entscheidung mittelbar wissen ließen, dass – was mancher insgeheim ahnte oder wünschte – EMMA/Alice Schwarzer (wenn sie nicht gerade für BILD wahrheitet) zwischenzeitlich eine Quantité négligable geworden ist; Causa Kachelmann: Mehr Streisand-Effekt war (wohl noch) nie! - Schlimm, wenn am Ende des Tipp-Ex-EX noch soviel EMMA, Text und Dünkel übrig ist... wurde er Opfer (sind wir nicht alle irgendwann irgendwo alle Opfer, BUNTE?) der persönlichen Eitelkeit ...Zum vollständigen Artikel

Best Opening Shot Ever: Bonfire of the Vanities

Directed by Brian DePalma, this is one of the most complex and amazing tracking shots ever filmed.


  • Eigener Anwalt stellt Kachelmanns "Ex" bloß

    meedia.de - 2 Leser - Der nicht abebbende Anwaltskrieg im Fall Kachelmann hat bereits in der vergangenen Woche für Schlagzeilen gesorgt. Während die Konfliktparteien sich gegenseitig mit Klagen überziehen und bei Gerichten reihenweise Anträge auf Einstweilige Verfügungen eingehen, agiert offenbar nicht jeder Jurist auf der Höhe des Geschehens. So wurde jetzt bekannt,...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK