Was haben Picasso, Matisse und Monet gemeinsam?

Reiselustige Bilder.

Ausreiselustige Bilder.

Ausrei(s)sende Bilder.

Unfreiwillig ausreissende Bilder.

Herausgerissene Bilder.

Aus ihrer vielleicht nicht natürlichen, aber angestammten Umgebung.

Anders gesagt: jemand hat sie sich geliehen. Einfach mal so. Wie – das finden Sie nicht cool? Sie sind nicht der Meinung, dass man sich einfach mal Bilder so mitnehmen darf, die einem gefallen? Oder sich zuhause an die Wand hängen. Oder Sie weiterverkaufen?

Och. Echt?

Hm. Wenn die aber demjenigen so gut gefallen. Dass er sie sich mit seinen Freunden daheim oder im Circle seiner Friends and Contacts auch weiter reichen und anguggen lassen will. Weil das doch eh nur ein riiiiiesengrosses Kompliment an diese drei Pinselmeister ist. Dass man sie kennt und auch künftig dadurch auch andere kennen werden. Und sie nicht etwa in einem ollen Museum verstauben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK