Keine klare Rechtsprechungslinie zum Thema Parktickets in Polen

Die polnischen Verwaltungsgerichte vertreten unterschiedliche, zum Teil sogar widersprüchliche, Ansichten zum Thema Parktickets. Probleme bei der Beurteilung gibt es dann, wenn der Autofahrer das Parkticket zwar zieht, aber dann vergisst, dieses hinter der Frontscheibe seines Wagens zu platzieren. So etwa sind die Verwaltungsrichter aus Lodz der Meinung, dass dem Fahrer durchaus ein Einspruchsrecht zusteht, wenn er bestraft wird, weil er das Ticket zwar gezogen hat, es aber nicht hinter die Scheibe platzierte ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK