Ist es ein Trost, wenn Reklamationsquote in der Autobranche höher als die Schlechtberatung in der Finanzdienstleistung ?

Die Finanzdienstleistungsbranche steht in der Kritik. Unseriöse Geschäfte, schlechte Beratungen, Schäden in Milliardenhöhe.

Dies sind die Schlagwörter, mit denen sich die Branche herumschlagen muss und auch ich mich herumschlagen musste.

Der BLOG meines Finanzdienstleisters, in dem auch ich tätig war, stellte all dies am 02.10.2012 in Frage. Dort meinte man, dass 99,9 % der Berater einen prima Job machen würden.

Außerdem solle man sich doch einmal die Reklamationen bei Au ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK