Brezn, Bronto, Bären und das Daily Bread…..

“Was wünschst du dir zum Geburtstag?” “Einen Dinosaurier!” “Unmöglich! Alternative?” “Die Liebe meines Lebens!” “Brontosaurus oder T-Rex?”

— Donna Wetter (@wortgourmande) October 15, 2012

Ich sag nix dazu. Nein.

Denn: Würde ich jetzt erwähnen, dass die beiden hinlänglich auch hier im Blog bekannten kleinen Fellrambos, pardon: bärigen Models grad in der Stube der Burg nebenan mit dem T-Rex rumtollen, würden Sie wieder ganz falsche Schlussfolgerungen ziehen. Lassen wir anstelle von solchen Fehlschlüssen lieber ein paar Löffel Tee in einer frisch aufgebrühten Genuss-Kanne ziehen. Diesen Tee dürfen Sie in Ruhe trinken und sich ein Päuschen gönnen bis zu meinen nächsten Posts mit §§Zwirbeleien. Und ich zwirble inzwischen den in der Burgküche hübsch ausgeruhten und gegangenen Hefetig bisserl umeinander, bis daraus mit einem Schlenkerl hier und dort aus den Teigsträngen Brezn geworden sind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK