DVR sieht Ablenkungsgefahr durch Online-Medien am Steuer

Bonn/Stuttgart, 12. Oktober 2012 – Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) warnt Autofahrer davor, die Ablenkung durch Online-Medien zu unterschätzen. „Die meisten Fahrer sind davon überzeugt, dass sie sich able ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK