BITKOM: Verkaufszahlen von E-Readern “explodieren”

Nach einer Prognose des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) werden im Jahr 2012 rund 800.000 E-Reader – also reine Lesegeräte, die speziell für die Darstellung von elektronischen Büchern optimiert sind - verkauft, was einen Anstieg von 247 Prozent im Vergleich zum Vorjahr darstellt. Der Umsatz mit E-Readern steige wiederum um 163 Prozent auf insgesamt 78 Millionen Euro. Gleichzeitig sinke der Durchsch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK