GEZ-Skandal: Die Schnüffelei wird weiter ausgebaut

Wie in der WELT nachzulesen ist, wird mit dem Ersatz der GEZ-Gebühr durch die sog. „Haushaltsabgabe" und der schönfärberischen Umbenennung dieser edlen Behörde in „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" wohl nichts wirklich besser - jedenfalls nicht die Schnüffelei, die wird nämlich sogar weiter ausgebaut:

Künftig sollen die Kölner genau nachforschen, wer mit wem wo wohnt, welche Haushalte wie zahlen müssen, ob Wohngemeinschaften tatsächlich Wohngemeinschaften sind. Dafür können sie künftig sogar den "individuellen Lebenssachverhalt" erfragen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK