Reform des Seehandelsrechts

Die Bundesregierung will das Seehandelsrecht modernisieren, der Gesetzentwurf dazu (17/10309) ist Gegenstand einer öffentlichen Anhörung des Rechtsausschusses am Mittwoch, 24. Oktober 2012 unter Vorsitz von Siegfried Kauder (CDU/CSU)

Anlass für die Novelle ist nach Regierungsangaben, dass das Seehandelsrecht veraltet und schwer verständlich sei, so zB die ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK