Die Schaf-Mafia geht in Holland um …. wem´s schmeckt ….

Lammkoteletts mit Rosmarin, http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Salimfadhley

So richtig zarte Lammlachse, das ist doch was Feines! Lammschulter und Lammkarré, zum Beispiel in Kräuterkruste, sind auch nicht zu verachten. Mhmm …. Schade nur, dass das Fleisch so teuer geworden ist. Hohe Preise schaffen Begehrlichkeiten, das war schon immer so. Und deshalb geht´s jetzt manch einem Schaf ganz illegal an den Kragen, wovon unsere holländischen Nachbarn ein Liedchen singen können. Da sind nämlich nach einem Bericht bei n-tv.de in den letzten Monaten hunderte von Schafen geklaut worden, allein im Bereich Nijmwegen sollen es letzte Woche 41 Stück gewesen sein. Die niederländische Polizei spricht von einer richtigen Schaf-Mafia, die da ihr Unwesen treibe. Seit April seien schon mehr als 500 Schafe verschwunden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK