WebAkte: Rechtsschutz mit Schnellformular jetzt einfach wie nie

e.Consult AG - Blog

Mit der Eingabe weniger Daten die Deckungsprüfung bei der Rechtsschutz-Versicherung Ihres Mandanten einleiten – das bieten die neuen Schnellformulare in der WebAkte. 31 Rechtsschutz-Versicherungen haben auf diese kurzen Formulare umgestellt. Der Aufwand für den Anwalt wird reduziert. Die Delegation an Ihre Anwaltsfachangestellten vereinfacht.

Die zum Teil aufwändige Eingabe einer Vielzahl von Daten bei der Deckungsanfrage stellen die Schnellformulare unten stehender Rechtsschutz-Versicherungen einen echten Vorteil gegenüber. Mit folgender Eingabe von Daten seitens des Anwaltes kann die Versicherung die Prüfung der Deckung einleiten:

Risikoart Versicherungsscheinnummer Schadendatum Mandantenstammdaten Dateianlage

Punkte 1.-4. werden maschinenlesbar übertragen. Neben diesen formellen Falldaten ergibt sich der sachliche Inhalt der Deckungsanfrage aus dem Kommentarfeld oder Anlage. Diese Schnellformulare reichen der Rechtsschutz-Versicherung aus, um Ihnen eine schnelle Rückmeldung zu geben.

Wenn Sie die WebAkte bereits haben, können Sie sich über www.webakte ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK