Wulff. Die Akten. Nächstes Kapitel.

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat Berichten zufolge bestätigt, sie prüfe neue Vorwürfe gegen den früheren Bundespräsidenten Wulff: Danach solle er als niedersächsischer Ministerpräsident den Siemens-Konzern gebeten haben, einen Film des mit ihm befreundeten Filmproduzenten David Groenewold zu fördern. Der Bericht dazu hier.

Wird vielleicht doch nix mit “Über’s Jahr, über’s Jahr…..- In einem Jahr ist alles vergessen”. Und dabei würden wir es nur allzugern langsam, oder? Nicht etwa “Schwamm drüber!” DAS nicht. Aber dass endlich alles geklärt ist, soweit nötig und veranlasst sanktioniert und dann endlich final curtain, statt wieder “Vorhang auf”, nächster Bühnenauftritt in wechselnder B- und C-Setzung. B. Wulff. C. Wulff. Bis – wie manche schon unkten – womöglich aus der Causa Wulff eine Causa B.Wulff ./. C. Wulff wird. Abteilung Familiengericht. Wundern würde es einen nicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK