Links 792

Frankfurter Rundschau: Verlag prüft Abschied vom gedruckten Papier

Amnesty: Unmenschliche Haftbedingungen in Kalifornien

< ...Zum vollständigen Artikel


  • Gesellschafter prüfen Umstellung auf Digital-"FR"

    kress.de - 2 Leser - Weiterwursteln wie bisher oder Einstellung - das sind beides keine erfreulichen Perspektiven für die defizitäre "Frankfurter Rundschau" ("FR"). Die Gesellschafter, das Kölner Zeitungshaus M. DuMont Schauberg (MDS) und die SPD-Medienholding DDVG, erwägen nun einen anderen Ausweg:

  • Haftbedingungen in Kalifornien: Einsam, dunkel, unwürdig

    spiegel.de - 2 Leser - Tausende Häftlinge in Kalifornien verbringen fast den gesamten Tag allein in ihrer winzigen, fensterlosen Zelle, sie dürfen nicht arbeiten und ihre Familien nur hinter einer Scheibe sehen. Das zeigt ein neuer Bericht von Amnesty International. Das Leben der Insassen sei "unmenschlich".

  • Energiewende: Altmaier will Bürger an Gewinnen aus Netzausbau beteiligen

    zeit.de - 2 Leser - Der Bundesumweltminister will eine Bürgerdividende mit garantierter Rendite beim Ausbau der Stromnetze einführen. So will er mehr Akzeptanz für die Energiewende schaffen.

  • Wo die Meinungsfreiheit im Internet nicht zählt

    welt.de - 2 Leser - Kontrolle der Nutzer, geblockte Websites und harte Strafen für Blogger – die Weltkarte der Internetzensur zeigt, in welchen Ländern die Meinungsfreiheit im Netz beschnitten wird.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK