Egon Schiele war doch kein Kinderschänder!

The Yorck Project: 10.000 Meisterwerke der Malerei. DVD-ROM, 2002. ISBN 3936122202. Distributed by DIRECTMEDIA Publishing GmbH.

Ich gebe es zu. Die Tatsache, dass der zusammen mit Gustav Klimt und Oskar Kokoschka bedeutendste Künstler der Wiener Moderne, der Expressionist Egon Schiele, wegen des Verdachtes des sexuellen Missbrauchs am 13. April 1912 in der westlich von Wien gelegenen Stadt Neulengbach verhaftet wurde, ist bloß ein Aufhänger, um im Strafblog – völlig am Thema vorbei – einen Kulturtipp zu geben.

Vor einigen Wochen hörte ich auf der Autofahrt zu irgendeinem Gericht einen Bericht auf WDR 5. Es ging um die Auszeichnung des Comic-Biografen Willi Blöß mit dem Deutschen Biografiepreis 2012.

Der Mann begann mich zu interessieren und so forschte ich am Abend ein wenig im Internet, um mehr über den Preisträger zu erfahren. In den Westfälischen Nachrichten wurde ich fündig. Dort stand sinngemäß zu lesen, dass der Aachener Autor und Illustrator Willi Blöß seit 2002 ca. 20 Künstlerbiografien als Comics im Taschenkalenderformat erstellt hat, die sowohl inhaltlich als auch künstlerisch besonders gelungen seien. In dem WDR 5-Bericht hatte ein Kunsthistoriker behauptet, man könne die Heftchen in 15 Minuten durchlesen und erführe alles Wichtige über den Werdegang des jeweiligen Künstlers.

Ich rief die Homepage von Blöß www.kuenstler-biografien.de auf und bestellte alle Biografien für den Spottpreis von 3€ pro Heft ...

Zum vollständigen Artikel

  • Willi Blöß erhält den Biografiepreis 2012 / Aachener Künstler beweist Selbstironie

    wn.de - 5 Leser - Willi Blöß aus Aachen ist der Träger des Deutschen Biografiepreises 2012. Dr. Andreas Mäckler vom Deutschen Biografiezentrum überreichte ihm gestern im Nordwalder Rathaus den Preis zum Auftakt der 5. Nordwalder Biografietage. Bei der Suche nach einem Preisträger habe man in Willi Blöß‘ Werk „das Überraschende, das Originelle und Herausragende“ g...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK