Hacking-Angriff auf Deutsche Telekom

Nach einem Bericht des Nachrichtenportals Spiegel-Online kam es in der Zeit zwischen dem 3. und 6. September 2012 zu einem massiven Hacking-Angriff auf die Deutsche Telekom AG. Ziel des Angriffs durch eine bislang noch unbekannte Hacker-Gruppe, war die Lahmlegung der DNS-Server der Telekom. Diese sind dafür zuständig, einer URL, also der durch den Nutzer in die Adresszeile eingegebe Web-Adresse (z.B.: www.datenschutzricker.de ) die IP (eine Ziffernfolge) der gewünschten Website zuzuweisen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK