Kleiner Rechtsrutsch am Bundesgericht

Heute hat die Bundesversammlung Alexia Heine zur Bundesrichterin gewählt. Die SVP-Hardlinerin, die zum engeren Zirkel der Zürcher SVP gehört, ersetzt den liberalen Berner SVP-Bundesrichter Lorenz Meyer.

Mit 154 von 174 Stimmen wurde Alexia Heine von der Bundesversammlung gewählt. Die NZZ-Notiz ist gewohnt knapp und nichts sagend.

Keine Erwähnung in ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK