Wolf Theiss berät ReneSola bei Eintritt in rumänischen Markt

Ciprian Glodeanu

WOLF THEISS hat den weltweit führenden Photovoltaik-Hersteller ReneSola New Energy S.a.r.l. beim Kauf von 100% der Anteile des rumänischen Unternehmens Lucas Est S.R.L. beraten. ReneSola New Energy S.a.r.l. ist Teil des international tätigen chinesischen ReneSola Konzern.

Mit dem erstmaligen Erwerb eines Photovoltaik-Parks hat der renomierte chinesische Photovoltaik-Hersteller seinen Eintritt auf den rumänischen Markt unternommen.

Fernando Liu, Leiter Financial Planning & Analysis von ReneSola erklärt: „Wolf Theiss hat uns mit seiner Professionalität und Kenntnis der Solarindustrie äußerst beeindruckt. Wir sind davon überzeugt, dass wir uns mit Hilfe professioneller Firmen wie Wolf Theiss erfolgreich am rumänischen PV-Markt etablieren können.“

Die Transaktion beinhaltete die vollständige Analyse aller juristischen Aspekte, die mit der Errichtung eines Parks in Rumänien einhergehen. Die Due Diligence Prüfung und die Prüfung eines möglichen Eintritts von ReneSola New Energy S.a.r.l. als Gesellschafter in das rumänische Unternehmen umfassten Genehmigungen, Immobilien und rechtliche Fragen sowie die durch die entsprechende rumänische Gesetzgebung vorgegebenen unternehmerischen und finanziellen Aspekte. Neben der Durchführung der Due Diligence Prüfung übernahm Wolf Theiss für ReneSola New Energy S.a.r.l ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK