Kommentar zum Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)

Die markanten, orangefarbenen Kommentare von Kopp/Ramsauer zum Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) sowie Kopp/Schenke zur Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) sind aus der alltäglichen Verwaltungspraxis nicht mehr wegzudenken und werden zumeist als ein zusammenhängendes Kompendium wahrgenommen. In der Tat sind beide Erläuterungsbücher zurecht sehr eng verzahnt und bauen in Teilen auch aufeinander auf. Zudem sind beide Bücher in allen Bundesländern zur Zweiten Juristischen Prüfung zugelassen. Im Vordergrund der heutigen Rezension soll zunächst jedoch der Kommentar zum Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) stehen. Das Verwaltungsverfahrensgesetz regelt das Verwaltungsverfahren auf Bundesebene, also für Bundesbehörden oder Landesbehörden, die Bundesrecht ausführen. Deshalb bestehen neben dem Verwaltungsverfahrensgesetz des Bundes auch noch solche für die Länder, die jedoch inhaltlich weitgehend übereinstimmen (ausgenommen Schleswig-Holstein, das eine ältere und unabhängig entstandene Kodifikation hat). Der erfolgreiche Handkommentar von Ferdinand O. Kopp, der seit der 7. Auflage von Ulrich Ramsauer fortgeführt wird, erläutert das Verwaltungsverfahrensgesetz zuverlässig, überaus prägnant und gut verständlich. Die Kommentierung ist so aufgebaut, dass im Anschluss an die Erläuterungen der einzelnen Vorschriften - soweit zweckmäßig - jeweils in einem eigenen Abschnitt auch Besonderheiten des jeweiligen Landesrechts behandelt werden. Insgesamt erfolgt die Darstellung dabei stets gut pointiert und ohne überflüssige Ausschweifungen, was den Kommentar nach wie vor gleichermaßen kompakt und übersichtlich hält. Gerade diese Übersichtlichkeit verbunden mit der guten Handhabung hat den Kopp/Ramsauer längst zum Standardwerk in Gerichts- und Anwaltspraxis sowie der Referendarausbildung gemacht. Der eigentlichen Kommentierung vorangestellt ist eine umfangreiche und sehr lesenswerte Einführung in das nationale Verfahrensrecht (Teil I mit ca ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK