Einsatzbereich roter Händlerkennzeichen

Des Öfteren fällt mir auf, dass Fahrzeuge mit roter 06er-Nummer an Veranstaltungen jeglicher Art teilnehmen. Wie mir bekannt ist, ist die Verwendung der roten 06er-Nummer nur für gewerbliche Zwecke, beispielsweise Probe- oder Überführungsfahrten, zulässig. Dürfen Fahrzeuge mit roter 06er-Nummer einfach an „allgemeinen“ Oldtimerveranstaltungen teilnehmen? Wo verläuft die Grenze hinsichtlich des zulässigen Einsatzes der 06er-Nummer? Was ist, wenn ich diese Grenze überschreite?

Und das meint der Oldtimer-Anwalt:

Die roten Kennzeichen mit der Folgenummer „06“ werden – wie Sie richtig anmerken – grundsätzlich nur an Händler oder Kfz-Betriebe zur betrieblichen Verwendung, nämlich zum Zwecke von Prüfung-, Probe- oder Überführungsfahrten ausgegeben ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK