BGer.: "The Firm" (Anwalts-AG) ist zulässig ...

Das Bundesgericht hat entschieden: Das Bundesgesetz vom 23. Juni 2000 über die Freizügigkeit der Anwältinnen und Anwälte (Anwaltsgesetz, BGFA; SR 935.61) schliesst eine körperschaftliche Organisation von Anwaltskanzleien - inbesondere als Aktiengesellschaften - nicht aus. Im detailliert begründeten und zur Publikation bestimmten Urteil 2C_237/2011 vom 7. September 2012 legt das Bundesgericht (auch unter Berücksichtigung der Rechtslage in Deutschland; E. 11) dar, weshalb die abweichende Auffassung der Anwaltskammer und des Kantonsgerichts St. Gallen nicht zu überzeugen vermag ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK