Beginn der Widerrufsfrist bei Abgabe in der Nachbarschaft

Das AG Winsen hat mit Urteil vom 28.06.2012 (AZ: 22 C 1812/11) entschieden, dass die Widerrufsfrist nach § 312 b BGB bei einem ausschließlich unter Verwendung von Fernkommunikationsmittel zustande gekommen Kaufvertrag, erst zu laufen beginnt, wenn die Kaufsache in den tatsächlichen Machtbereich des Adressaten gelangt und nicht bereits dann, wenn sie an einen Nachbarn zugestellt wurde.

Das Gericht stützt si ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK