KEINE Vergewaltigung! Lost in genderism & translation: EMMA kapiert es immer noch nicht, legt aber noch nach („„Dem Opfer ist eine Verteidigung zu wünschen, die trotz bestehender Gesetzeslage …) – med1 hat’s verstanden

EMMA und DIE WELT: Na, da sind wir mal gespannt, wie lange DER neuerliche multiple Nonsens der sicherlich dennoch lupenreinen Rechtsstaatlerin, wenn auch juristisch bekanntlich unbeschlagenen, aber schwer geschlagenen Mannheimer-BILD-Gerüchtsberichterstatterin und ihrer Kalfaktorinnen vom der auflagensinkenden Geschlechterschlacht-Schiff EMMA und der Mist vom 13.09. so noch stehen bleibt- und EMMAonline den Penisersatz uneinsichtig bleibend [wie die OSTA Freundenberg/Göttingen [1] http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=212 [2] http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=170 , FAZ http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=173 im Kachelmann-Freispruchsfall?] wieder einmal einzieht (Alice Schwarzer spricht Kachelmann überraschend frei! Zu spät: LG Köln bestätigt Verfügung gegen EMMA und Alice Schwarzer wegen falscher Vergewaltigungsvorwürfe.“ http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=260 ) bis es ganz teuer siehe BUNTE LG Köln. http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=258 ) wird „Dem Opfer [sic!] ist eine Verteidigung[sic!] zu wünschen, die trotz [sic!!] bestehender [sic!] Gesetzeslage[sic!] in Berufung geht - und allen Frauen ein Staat, der endlich Gesetze schafft, die den herrschenden Macht- und Gewaltverhältnissen Rechnung tragen. EMMAonline, 14.9.2012 Man beachte den Ordner “Vergewaltigung“ im String - wie auch schon hier http://www.emma.de/ressorts/artikel/vergewaltigung/proteststurm-nach-vergewaltigungsfreispruch/
OBITER DICTM: (Klar! EMMA-Leserinnen werden immer jünger und akademischer ;-) ...
Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK